Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Auf Social Media teilen


https://t.me/erdhueter


Seminare / Reisen

Vorträge

 ------------------------------------

Die Wasser vom Untersberg

 26. Sept. 15.00 Uhr


 

Ein Seminar in Filzmoos

Ein neuer Weg zum Gral

 

28. Sept bis 3. Okt

Eine Woche intensive Bewusstseinsforschung!

 


 

 

Schutz und Harmonisierung

 

bei Elektrosmog und Störfelder, Smartmeter,  5G &Co

Mittwoch 7. Oktober

19,00 Uhr

 

__________________________

 Telegram

 https://t.me/erdhueter

www.natur-intensiv.com

 

 

21. Juni Montsegur 6,19 Uhr21. Juni Montsegur 6,19 Uhr

 


 

 

Die Wasser vom Untersberg
Ein Ritual fürs große Erwachen
 



Nach den großen europäischen Flüssen Rhein und Donau, steht nun die Information für die Gewässer vom Untersberg zur Verfügung.
Ein Ritual nicht nur für das Wasser des Berges, sondern für alles was sich in – am - über - unter dem Berg befindet.
Für erwachte Menschen die es verstanden haben wie wir mit der Erde zusammenarbeiten können oder sollen. So dass der heilige Berg diese mit uns vereinbarte Informationen an die große Glocke (Großglockner) weiter geben kann.
Am Samstag dem 26. September treffen wir uns um 15.00 Uhr am Parkplatz vom Untersberg Museum. Sollte sich etwas ändern, werden alle die sich angemeldet haben, informiert.
Voraussichtliches Ende 19.30
Ausgleich 36.-€
 

 

Ein neuer Weg zum Gral

28.  September  bis  3. Oktober 2020

Kann das Finden des Grals, das Ziel unserer irdischen Reise sein?

 

 

Als Erd-HütterIn hat man die Aufgabe, so gut wie möglich auf seinen Platz achtzugeben. Daher ist es wichtig sein Bewusstsein immer und immer mehr zu schulen, um irgendwann auf den einen Punkt zu kommen.

Wir haben im Moment eine herausfordernde, sehr schnelle Zeit, die eine riesen Chance in sich enthält.  Kein Tag ist wie der andere, das Unterste wird nach oben gespült, das Licht durchleuchtet es, offenbart alles.

Mehr denn je braucht es nun, in  dieser Zeit der großen Transformation, MENSCHEN die es verstehen ihr Bewusstsein um Dimensionen zu erweitern und mit der Erde zu arbeiten. Menschen mit einer neuen, umfassenderen Sichtweise. Genau aus diesem Grund gibt es diese Seminare, eine Woche intensiver Arbeit,  um  die heiligen Orte der Erde zu erkennen und lesen zu lernen.

Damit die heilenden Frequenzen frei und zugänglich werden, um in und aus der Erde wirken zu können. Für einen friedlichen liebevollen Aufstieg der Erde und der Menschen.

 

Erdheilung ist Menschheilung und Menschheilung ist Erdheilung.

 

Es ist mir eine große Freude, euch zu diesem Seminar  auf der Alm in Filzmoos,  einzuladen. Spezielle Plätze warten darauf, durch und mit der Arbeit von bewussten Menschen, ihr Wissen, ihren Glanz, freigeben zu können.

Liebe ist der wirksamste Schlüssel und die größte Macht. Mit dieser Energie und einigen alten, neu entdeckten Techniken, arbeiten wir im Seminar. Werden wir Archäologen für die reinen Christusenergien, so wie die Katharer es lebten. Mögen sich Türen für eine schöne Zukunft öffnen. 

 

Was machen wir die Woche

  • Entwicklung des Bewusstsein
  • Arbeiten mit der Natur......
  • Erarbeiten der alten Mysterien der Katharer
  • Alles weitere ergibt sich aus der Zusammenstellung der Gruppe......

 

Termin

            Montag:              28. September  2020          09.00 bis   

            Samstag              03. Oktober      2020          15.00 Uhr

           

 

Ort: Filzmoos

Preis: 660 € 
Mitzubringen:  wird bei der Anmeldung bekanntgegeben.

 

Organisation, Anmeldung: Leitung Gerhard Frank                               

 

 

Last uns den Gral suchen, finden und verwenden!

 

 

 

 

 


 

 

Vortrag in Salzburg

Schutz und Harmonisierung

bei Elektrosmog und Störfelder, Smartmeter,  5G &Co

 

Wie können wir UNS, unsere Tiere und Pflanzen vor diesen Umweltverschmutzungn  schützen und gleichzeitig den technologischen Fortschritt weiter nutzen?

Eine Welt ohne Strom ist heute  unvorstellbar. Während Sie jetzt gerade an Ihrem Computer sitzen und diese Zeilen lesen, sind Sie von elektrischen Feldern umgeben. Computer, Drucker, W-LAN, Telefon, Mobiltelefon, Lampen, Radio, Fernseher usw..

Das sind nur die Geräte, die sich aktuell in Ihrer engsten Umgebung befinden. Hinzukommen noch Handymasten, Windgeneratoren, Solar- und Photovoltaikanlagen, 5G, Erd- und Überlandkabel und vieles mehr.

Alle diese Dinge bringen uns heute enorme technische, zum Teil unverzichtbare Vorteile, doch welche Nachteile bringen sie mit sich?

Im Anschluss zum Vortrag gibt es eine Beratung zu den Tervica Produkten.

Tervica ein zuverlässiger Schutz für Haus  und Hof, für Mensch und Tier.

Termin:     Mittwoch 7 Oktober  19,00 Uhr

Preis: 13 €

Ort: Praxis von Dr Christa Weidinger 

        Stelzhamerstrasse 9 / Ecke Lasserstrasse 14   5020 Salzburg  0043 (0) 662/   877 693

Vortragender: Gerhard Frank